112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Klinikum Main-Spessart
25.10.2019 | Marktheidenfeld

In einer gemeinsamen Feierstunde von Landratsamt und Klinikum Main-Spessart gratulierte Landrat Thomas Schiebel im Festsaal der Kreuzschwestern in Gemünden zum 25. und 40. Dienstjubiläum. Gleichzeitig verabschiedete er langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand.

„So lange Berufsbiographien bei dem gleichen Arbeitgeber werden immer seltener“, stellte Landrat Thomas Schiebel in seiner Rede an die Jubilare fest. „Die junge Generation ist viel mobiler und bleibt nicht mehr so lange bei einem Arbeitgeber. Daher kann die Leistung und Treue zum Landkreis, die Sie alle hier erbringen, nicht hoch genug geschätzt werden“, bedankte sich Schiebel in seiner Ansprache. „Man soll bei uns gerne zur Arbeit gehen“, betonte Schiebel. „Denn: wenn es der öffentlichen Verwaltung gut geht, geht es auch den Bürgern gut. Denn das persönliche Wohlergehen strahlt auch auf die Arbeit und die Effizienz aus. So waren und sind Sie alle in ganz verschiedenen Bereichen bei uns im Landkreis tätig. Dennoch ist jeder einzelne davon wichtig, um das Erscheinungsbild und die Weiterentwicklung des Landkreises voranzubringen.“

Denjenigen, die in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden, wünschte er einen gesunden und erfüllten Lebensabend. Landrat Thomas Schiebel appellierte aber auch gleichzeitig daran, aktiv zu bleiben und den Kontakt zu den ehemaligen Kollegen nicht zu verlieren. „Nehmen Sie dafür auch die regelmäßig stattfindenden Rentnertreffen in Anspruch“, empfahl Schiebel.

Auch Albrecht Christ, der Personalratsvorsitzende des Klinikums Main-Spessart, bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit und gab einen Rückblick auf die insgesamt 17 Veranstaltungen, an denen bisher Jubilare geehrt und verabschiedet wurden. Er appellierte an die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen und hofft, dass auch der neue Landrat diese Tradition fortsetzt. Abschließend bedankte sich Christ bei allen, die diesen Abend ermöglicht und tatkräftig unterstützt haben.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von „D.A.B. – Die Andere Blasmusik“.

 

 

Das 25-jährige Dienstjubiläum im Klinikum Main-Spessart feierten:

Sabine Ehrenecker, Michaela Nickels, Birgit Renk, Klaus Schnabel, Claudia Völker, Marion Weyer, Martina Gopp, Annemarie Walter, Brigitte Zügner

Seit 40 Jahren sind am Klinikum:

Renate Geipel, Dagmar Weigand, Agathe Beck, Stefanie Engehardt

Verabschiedet wurden am Klinikum Main-Spessart:

Brigitte Billing Englert, Reinhard Breitenbach, Gerlinde Briganti, Monika Kessler, Annette Kuhn, Kornelia Kunkel, Elfriede Sax, Friedbert Rüb, Notburga Scheiner, Annemarie Walter, Renate Wiesmann, Gerda Scheid

Das 25-jährige Dienstjubiläum im Landratsamt Main-Spessart feierten:

Sabine Kreußer, Sigrid Lang, Dr. Leonhard Tomczyk, Karin Berwian, Frauke Beck, Stefan

Nicklaus

Das 40-jährige Dienstjubiläum feierten:

Ralf Peter, Monika Lippert, Andrea Maier, Birgit Seubert, Jürgen Krimm

Verabschiedet wurden im Landratsamt:

Franz Winheim, Ursula Roth, Marianne Kaiser, Doris Köhler, Elke Herrmann-Rüppel

Zurück

Zurück zum Anfang