112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Klinikum Main-Spessart
30.07.2019 | Lohr

Ein Ort zum Entdecken war das Klinikum Main-Spessart Lohr in den vergangenen Wochen für zahlreiche Vorschulkinder des Landkreises. Zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern besuchten sie die Notaufnahme des Klinikums.

Highlight der Führungen durch das Krankenhaus war das Anlegen von Gipsverbänden in der Notfallambulanz. Gleich mehrere Kinder ließen sich mutig den Arm in Gips legen.

Einen Einblick in das Innere des menschlichen Körpers ermöglichte Frau Dr. Susann Walz, Leiterin der Zentralen Notaufnahme mit dem Ultraschallgerät. Begeistert konnten die Kinder das Herz und den Herzschlag beobachten und sogar ein Foto davon mit nach Hause nehmen. Auch mit dem Stethoskop konnte dem Herzschlag und der Atmung gelauscht werden, indem sich Kinder gegenseitig abhörten. Bei der Erklärung, wie ein Zugang gelegt wird und der genauen Veranschaulichung des medizinischen Materials, staunten selbst die Betreuer der Kindergartengruppen.

Letzte Station der Führungen war der Röntgenraum. Hier konnten die Kinder Röntgenaufnahmen betrachten und raten, was auf diesen zu sehen ist. Mit mitgebrachten Gegenständen der Kinder, beispielsweise einer Brille und Haarklammern, wurde das Anfertigen einer Röntgenaufnahme erklärt.

Das Klinikum Main-Spessart freut sich über die zahlreichen Besuche und die Möglichkeit, den Kindern so spielerisch die Angst vor Arztbesuchen und Krankenhäusern zu nehmen. Bei Interesse werden solche Führungen auch gerne für weitere interessierte Kindergärten und Schulen angeboten.

Zurück

Zurück zum Anfang