112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Qualitätsmanagement

Ziele

Wir haben zur Sicherstellung des eigenen Anspruchs an die Qualität unserer Arbeit wie auch zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen ein Qualitätsmanagement-System aufgebaut. Unser QM-System ist fest in den alltäglichen Abläufen integriert und wird stetig weiterentwickelt.
Das Wohlergehen unserer Patienten und Bewohner steht im Fokus unseres Handelns. Deshalb sind unsere Arbeitsabläufe an den Expertenstandards ausgerichtet, die dem aktuellen Stand des Pflegefachwissens und der Hygiene entsprechen und ständig weiterentwickelt werden. Dazu erhalten die Mitarbeiter regelmäßige Fortbildungen.
Durch interne und externe Qualitätsprüfungen wird der Erfüllungsstand in allen Bereichen stetig überprüft. Die daraus resultierenden Erkenntnisse und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter werden im Prozess der ständigen Verbesserung genutzt.

 

Maßnahmen

Das Qualitätsmanagementsystem im Klinikum Main-Spessart wurde nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 implementiert und dient der Optimierung von Arbeitsprozessen. Die medizinische und pflegerische Versorgung des Patienten entspricht dem Versorgungsauftrag und orientiert sich an dem aktuellen wissenschaftlichen Stand. Gleichzeitig erfüllt das Klinikum Main-Spessart die Anforderungen des Gesetzgebers, der Krankenkassen und Krankenhausvertretungen sowie der ärztlichen und pflegerischen Fachverbände.
Durch die regelmäßige Evaluation des Qualitätsmanagements, der damit verbundenen Qualitätspolitik und den Qualitätszielen, wird der kontinuierliche Verbesserungsprozess in allen Bereichen weiterentwickelt, denn Qualität bedeutet Fortschritt und bewirkt meist positive Veränderungen, zum Beispiel:

  • den respektvollen, wertschätzenden Umgang miteinander und das Begreifen, dass alle Patienten gleichberechtigt und gleichwertig zu sehen sind
  • die erwünschte Zufriedenheit der Patienten und weiterer Interessengruppen wie Haus- und Fachärzte
  • die Erfüllung der Erwartungen und Bedürfnisse sowie das Erreichen eines möglichst hohen Grades an individueller Lebensqualität der Patienten

 

Ansprechpartner

Iliana Jungwirth, Risiko- und Qualitätsmanagementbeauftragte

Iliana Jungwirth
Risiko- und Qualitätsmanagementbeauftragte

09353 / 798-4709

vCard herunterladen

Zurück zum Anfang