112

Rettungsdienst

112

Feuerwehr

110

Polizei

   
   

116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

089 19240

Giftnotrufzentrale

0800 1 11 01 11
0800 1 11 02 22

Telefonseelsorge

   
   

09352 / 505 - 0

Klinikum Standort Lohr

09391 / 502 - 0

Klinikum Standort Marktheidenfeld

 

 

 

Die Notaufnahme des Klinikums Main-Spessart befindet sich am Standort Lohr.

 

Schließen

Language:

kompetent. menschlich. nah.

Notfallnummern

Ltd. Oberärztin/ Oberarzt für Innere Medizin am Klinikum Marktheidenfeld / Geriatrisches Zentrum

Das Klinikum Main-Spessart ist ein Eigenbetrieb des Landkreises Main-Spessart. Mit den Klinikstandorten Lohr und Marktheidenfeld, der Zentralverwaltung in Karlstadt, dem Seniorenzentrum Gemünden und Marktheidenfeld und dem Bildungszentrum für Pflegeberufe in Marktheidenfeld leistet das Klinikum Main-Spessart für die Menschen der Region wichtige Versorgungsaufgaben. Mit zusammen 370 Akut- und Geriatrie- Betten und 218 Pflegeplätzen erbringen die insgesamt 1.100 Beschäftigten des Klinikums wohnortnahe Leistungen mit hoher Qualität.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Marktheidenfeld

 

für die Innere Medizin und das Geriatriezentrum

eine/-n leitende/n Oberärztin/ Oberarzt

mit einer Ausbildung als Fachärztin / Facharzt für Innere Medizin,
die Zusatzweiterbildung Geriatrie (wäre wünschenswert) kann aber auch erworben werden

 
Wir wünschen uns
  • eine/n Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie oder Interesse an der Weiterbildung in der Geriatrie
  • Professionalität sowie großes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und Kollegialität
 
Wir bieten Ihnen
  • anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem hochmotivierten interdisziplinären Team
  • vielfältige Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen

 

Die Abteilung Geriatrie und Innere Medizin in Marktheidenfeld umfasst den Schwerpunkt Altersmedizin im Klinikum Main-Spessart. Sie verfügt über eine internistische Station mit 23 Betten und allen erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten für die Versorgung von internistisch akut erkrankten Patienten.

Die Geriatrische Rehabilitation verfügt über 30 Betten mit einem hohen Auslastungsgrad. Die modern eingerichtete und personell gut ausgestattete Abteilung bewegt sich im landesweiten Vergleich geriatrischer Rehabilitationskliniken qualitativ stets im oberen Bereich und erfreut sich darüber hinaus eines guten Rufes bei den zuweisenden Kliniken, den niedergelassenen Ärzten und der Bevölkerung.

Die 2011 eröffnete Abteilung für Akutgeriatrie und Frührehabilitation vervollständigt dieses Angebot und wird derzeit mit 20 Betten betrieben. Es besteht eine intensive Kooperation mit den anderen Hauptabteilungen des Klinikums Main-Spessart, wie der Viszeral- und Unfallchirurgie, der Neurologie und der Inneren Medizin (Lohr).

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte/VKA mit pauschalierter Vergütung des Rufbereitschaftsdienstes. Die Teilnahme am Notarztdienst mit lukrativem Nebenerwerb ist möglich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Marktheidenfeld ist eine Kleinstadt mit ca. 12.000 Einwohnern, landschaftlich sehr reizvoll am Main und verkehrsgünstig ca. 30 km von Würzburg entfernt an der A3 gelegen. Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort. Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

 

Rückfragen richten Sie bitte an:
Herrn Dr. Walter Swoboda
Chefarzt für Geriatrie und Innere Medizin
Tel. 09391/502-2400
walter.swoboda@klinikum-msp.de


Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie uns per Post,
E-Mail oder über unser Online-Formular zukommen lassen.

Ihre Bewerbung per Post richten Sie bitte an:

Klinikum Main-Spessart
z.Hd. Herrn Günter Betz
Gemündener Str. 15-17
97753 Karlstadt

Ihre Bewerbung per E-Mail senden Sie bitte an:
guenter.betz@klinikum-msp.de

Online-Bewerbung:

Mit Hilfe dieses Formulares können Sie einfach und unkompliziert Ihre Bewerbung für eine entsprechende Stelle an uns übermitteln.

Bewerbungsformular

Wie sind Sie auf die Stellenausschreibung aufmerksam geworden?*

Datenschutz*

Hinweise zu Ihrer Bewerbung
Wie Sie sich online bewerben.

Elektronische Bewerbungen ersparen Ihnen Zeit und Kosten und erleichtern uns die Bearbeitung Ihrer Unterlagen. Ihre Bewerbung wird streng vertraulich behandelt und nach Eingang an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Bitte bewerben Sie sich bei Interesse online über das Online Bewerbungsformular. Nach der Beurteilung der Einsatzmöglichkeiten nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Bitte beachten Sie dabei folgende Hinweise für Ihre erfolgreiche Onlinebewerbung:

  • Unterlagen ausschließlich im .pdf-Format
  • max. Größe Ihrer Bewerbung nicht mehr als 7 MB
  • benennen Sie im Betreff den Bereich und Standort, für den Sie sich interessieren
  • vergessen Sie bitte nicht Ihre Telefonnummer und Email-Adresse anzugeben
Was Ihre vollständige Bewerbung enthalten sollte.

Ihre Bewerbung sollte alles darstellen, was wir von Ihnen wissen sollen. Je vollständiger Ihre Unterlagen sind, desto schneller und passgenauer können wir mögliche Einsatzgebiete für Sie prüfen. Vollständige Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse, sowie Zeugnisse wichtiger Fortbildungen
  • Abschlusszeugnisse
  • ggf. aktuelle Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Zurück

Ansprechpartner

Günter Betz, Leitung Personalabteilung

Günter Betz
Leitung Personalabteilung

09353 / 798 – 4605

vCard herunterladen

Zurück zum Anfang